Seniorennachmittag auf dem Mittelberg - Ausflug zum Schloss Lichtenstein und Bad Urach

Am Donnerstag, 13. Juni, lädt der Seniorenkreis Dreifaltigkeit alle Interessierte zu einem Ausflug auf die Schwäbische Alb ein. Geplante Abfahrt ist um 8.30 Uhr. Das Schloss Lichtenstein ist der erste Halt. Bei einer 30-minütigen Führung erfahren die Teilnehmer mehr über das „Märchenschloss Württembergs“. Im Gasthof Lamm in Hengen sind Plätze zum anschließenden Mittagessen reserviert. Ab 14 Uhr werden bei einer Stadtführung besonders die Fachwerkhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert ins Auge fallen.

Das Residenzschloss ist eines der wenigen erhalten spätmittelalterlichen Schlösser im Land. Graf Eberhard Bart, erster Herzog von Württemberg, wurde hier geboren und residierte hier bis zum Umzug nach Stuttgart 1482.

Nach einer abschließenden Kaffeepause geht es dann wieder Richtung Heimat.

Der Fahrpreis beträgt inklusive Führungen circa 25 Euro, je nach Anzahl der Teilnehmer.

Anmeldungen bis spätestens 6. Juni im Pfarrbüro Zur Heiligsten Dreifaltigkeit, Mittelbergstr. 29, Tel: 22122.